Angebotene Therapien

Ein Problem kann viele Gründe haben. Wichtig ist daher immer eine Ursachenforschung mit ganzheitlichem Behandlungsansatz.

Einer jeden Behandlung geht eine ausführliche Anamnese voraus. Gemeinsam besprechen wir die Probleme Ihres Pferdes, aber auch Ihre Wünsche und Ziele.  Die Behandlung wird in den meisten Fällen eine Kombination meiner verschiedenen Behandlungstechniken sein und daher nicht aufgeschlüsselt abgerechnet. Während der Behandlung sollte immer eine vertraute Person des Pferdes dabei sein, um so eine entspannte Stimmung für alle zu schaffen. Mir ist es sehr wichtig, dass das Pferd mit mir kommuniziert und wir nicht über dessen Toleranzgrenze hinaus gehen. So erhalte ich das Vertrauen, um tiefgreifende Veränderungen zu ermöglichen. Bereits während der Behandlung aber auch im Nachgespräch, erläutere ich dem Besitzer  gerne ausführlich welche Probleme es gibt und wie sie behandelt wurden. Auch gebe ich den Besitzern immer Übungen und Hinweise für den Alltag mit.

Physio- und Rehatherapie

Ziel ist es die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen. Dies erfolgt durch manuelle Behandlungstechniken und Empfehlungen für das weitere Training.

Ergotherapie

Verhaltensauffälligkeiten, Unarten und Rittigkeitsprobleme können häufig durch das Schulen der Basissine des Pferdes abgemildert oder gar ganz behoben werden.

Kinesiologisches Taping

Bunte Kleber mit tiefer Wirkung und zahlreichen Anwendungsbereichen können die Behandlung abrunden und Erfolge festigen.

Blutegel

Schmerzlindernd, entzündungshemmend und entstauend. Nützliche kleine Helfer in der Behandlung diverser Symptome!

Manuelle Lymphdrainage

Diese physikalische Therapie ist Teil der Entstauungstherapie und regt so den Abtransport von Flüssigkeiten und Abbau von Stoffwechselprodukten an.

Halb- und Ganztageskurse

Gemeinsam erlernen wir, wie man den Alltag Ihres Pferdes noch besser gestaltet und so die Gesundheit des Pferdes täglich fördern kann.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.