Willkommen bei 
REHA HORSE FIT - Ganzheitliche Pferdetherapien

Hier nimmt man sich Zeit für Sie und Ihr Pferd

Bei Reha Horse Fit werden sorgfältig ausgewählte Therapieformen miteinander kombiniert, um so Ihr Pferd schnellst möglich zu rehabilitieren und nachhaltig fit zu halten. Die Behandlung wird auf die Bedürfnisse und Probleme eines jeden Pferdes individuell zusammen gestellt aus der Physiotherapie, Ergotherapie, manuellen Lymphdrainage und dem kinesiologischen Taping. Zusätzlich können je nach Indikation Blutegel mit eingesetzt werden. Der weitere Behandlungsplan wird gemeinsam mit dem Besitzer erstellt und kann so optimal in den Alltag integriert werden. Ein Youngster muss anders betrachtet werden als ein Senior und ein Freizeitreiter hat ganz andere Ansprüche als ein Sportreiter.
Mein Anliegen ist es, Pferd und Reiter einen besseren Alltag zu ermöglichen und so mehr Spaß miteinander zu haben!

Wichtig ist mir, dass wir Menschen uns bewusst machen, dass kein Pferd ein gewisses Verhalten zeigt, weil es uns ärgern möchte oder heute keine Lust hat. Ein Pferd ist zwar ein Lebewesen mit guten und auch schlechten Tagen, jedoch sind ihnen Gefühle wie Groll, Trotz oder Boshaftigkeit unbekannt. Wenn ein Pferd eine Unart an den Tag legt, wurde dies entweder anerzogen oder es hat physische oder psychische Ursachen. Genauso, wenn es etwas nicht so ausführt wie wir es uns wünschen: Dann hat das Pferd uns entweder nicht verstanden oder es kann dies aus verschiedenen Gründen nicht umsetzen. Und wenn es dies nicht kann, komme ich als Therapeut ins Spiel!
 

Ein wunderbares Beispiel um meine Arbeit zu erklären ist folgendes: Ein Pferd kann drei hintereinander liegende Trabstangen nicht übertreten ohne mehrfach die Stangen zu berühren. Dem Pferd zu unterstellen, dass es einfach keine Lust habe die Füße zu heben, unterstellt dem Pferd, dass es sich selbst lieber Schmerzen zu fügt, als ordnungsgemäß über die Stangen zu treten. Hier gilt es festzustellen, ob das Pferd die Füße nicht so weit heben kann, aufgrund muskulärer Probleme, oder ob das Gefühl fehlt, wo genau denn eigentlich die Hufe gerade sind und wie hoch und weit sie gesetzt werden müssen um die Stangen nicht zu berühren. In beiden möglichen Fällen stehe ich Ihnen mit meinen verschiedenen Therapieansätzen zur Verfügung.
 

Ergotherapie für Pferde?

Mein Einsatz für die Gesundheit Ihres Pferdes

Auch die Kleinsten können Probleme im Bewegungsapparat haben.

Ein geschundenes Rettungspferd muss seinen Körper erst wieder neu kennenlernen!

Die Balance im Leben finden - für eine 2-jährige eine große Herausforderung.

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.